Frage aus einem Forum / Blitz nicht ausreichend

Frage: 

Fragezeichen in Rot mit Männchen
Fragezeichen in Rot mit Männchen

Hey Fotofreunde, kurze Frage zum Thema Blitz kauf. Hab den 430 ex ii von Canon. Find den gut keine Frage, allerdings bei ISO 100 in innenräumen, dunkelt mir das Drumherum zu sehr ab. Klar ich behebe das mit ISO 800 und alles ist easy, aber kann ein 600 ex rt da mehr rausholen durch die leitzahl?? Also ist zb bei gleicher ISO und gleicher blende mehr ausgeleuchtet beim 600er?? Danke für nützliche antworten im vorraus…

 

Antwort:

Als erstes fällt mir nach dem durchlesen doch glatt eines ein. Fotografieren lernen. Ok, ist jetzt heftig die Aussage. Aber wenn der Blitz nicht ausreicht um das vorhandene Licht des Hintergrundes einzufangen, dann kann man als ersten Schritt mit der ISO spielen. Passieren wird nicht viel. Wenn man E-TTL nutz, regelt die Kamera im Automatikmodus auch wieder ab und es bleibt weiterhin dunkel. Stärkerer Blitz. Es passiert das gleiche! Also was hilft denn nun wirklich. Mit dem Blitz auf dem ersten Verschluss vorne einfrieren und das Licht von hinten wirken lassen. D.h. die Kamera von der Blende und Zeit auf den Hintergrund einstellen und dann vorn Blitzen. Dabei wäre dann auch ein Stativ sehr sinnvoll. Hier kommt man schnell in Belichtungszeiten die man aus der Hand nicht mehr sicher bewältigen kann. Sicher kann der Schreiber sich auch einen ganz neuen und teueren Blitz zulegen. Den Händler wird es freuen. Auch wäre hier ein Das Buch von Dirk Wächter „Heute schon geblitzt“ eine mehr als lohnenswerte Investition.

6 Punkte von 10 möglichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.